Achtsames Yoga

Im Achtsamkeitsyoga steht die Verbindung von Atmung und Bewegung im Zentrum. Die Atmung führt die Bewegungen. Durch diesen Yogastil wird geistige und körperliche Entspannung sowie die Entwicklung eines feinen, inneren Körpergefühls gefördert.

Nach der Praxis fühlen sich die Teilnehmenden in sich ruhend, friedlich, klar, mit dem Körper gut verbunden, geerdet und entspannt.

Alle Menschen können diesen Yogastil praktizieren, egal ob alt oder jung, körperlich eingeschränkt oder geübt.

Er eignet sich besonders für Menschen, die gerne gelassener und ruhiger wären. Auch für diejenigen, die gerne meditieren würden, für die aber das ruhige Sitzen während einer Meditation momentan nicht passend ist.

Lisa

+49 (0)171 9301077

 lisa.wiescher@wiesawie.de